PATIENTENINFORMATIONEN
[Nuklearmedizin ] - [Schilddrüsen-Diagnostik] - [Herzdiagnostik] - [Nierenfunktionsdiagnostik] - [Skelettszintigraphie] - [Immunszintigraphie] - [Speicheldrüsenszintigraphie] - [Nebenschilddrüsenszintigraphie]
  • Alle Patientinnen/Patienten, die bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, benötigen (trotz Wegfall der Praxisgebühr) einen für das jeweilige Quartal gültigen Überweisungsschein von ihrem Hausarzt/Internisten oder einem anderen Arzt/Ärztin.

  • Was bedeutet Nuklearmedizin:
    Um mit der Nuklearmedizin Organe abbilden zu können und ihre Funktion zu untersuchen, muss eine schwach radioaktive Substanz injiziert werden. Diese Injektion wird vergleichbar mit einer Blutabnahme an einer Armvene vorgenommen. Über den Blutkreislauf gelangt die Substanz in das zu untersuchende Organ, ohne dass irgendwelche Nebenwirkungen oder Spätfolgen auftreten. Die Aufnahmen werden dann im Liegen angefertigt. Die Aufnahmegeräte empfangen die Strahlung, die das Organ aussendet und erzeugen selbst keine zusätzliche Strahlung.

  • Patienteninformation für Schilddrüsen-Diagnostik:
    Bitte möglichst ca. 6-8 Wochen im voraus Termine absprechen, dringliche Terminwünsche werden über eine Warteliste in der Regel wesentlich früher erfüllt. Am Untersuchungstag bitte eine gültige Überweisung und Chipkarte mitbringen sowie die Schilddrüsen-Medikamente nicht einnehmen (alle übrigen Medikamente aber wie gewohnt einnehmen). Bitte 1 bis 1,5 Stunden Zeit insgesamt für die Untersuchung einplanen.

  • Patienteninformation für Herzdiagnostik (bitte hier anklicken!)

  • Patienteninformation für Nierenfunktions-Untersuchungen:
    Am Untersuchungstag bitte nur ein leichtes Frühstück einnehmen und zu Hause 1/2 l trinken (keine Milch). Bitte eine gültige Überweisung und Chipkarte mitbringen, sowie 1/2 Liter zu trinken (ausser Milch). Die Untersuchung dauert ca. 1,5 Stunden. Alle Medikamente wie gewohnt einnehmen.

  • Patienteninformation für Skelettszintigraphie:
    Am Untersuchungstag bitte normal essen und trinken. Ein großes Badetuch und 0,5 Liter zu trinken (außer Milch ist alles erlaubt) sowie Überweisung und Chipkarte mitbringen. Als Gesamtzeit bitte 3 bis 4 Stunden einplanen, wobei ca. 2 Stunden Unterbrechung enthalten sind, in denen die Praxis verlassen werden kann. Alle Medikamente wie gewohnt einnehmen.

  • Patienteninformation für Immunszintigraphie:
    Am Untersuchungstag bitte normal essen und trinken. Ein Badetuch sowie Überweisung und Chipkarte mitbringen. 5 bis 6 Stunden Zeit einplanen, mit 2 längeren Unterbrechungen, in denen die Praxis zwischenzeitlich auch verlassen werden kann. Eventuell kann eine kurze Zusatzuntersuchung am darauffolgenden Tag erforderlich werden, die ca. 1/2 Stunde dauert. Alle Medikamente wie gewohnt einnehmen.

  • Patienteninformation für Speicheldrüsenszintigraphie:
    Am Untersuchungstag bitte ganz nüchtern bleiben, auch nicht rauchen, Zähne putzen oder etwas trinken. Bitte Überweisung und Chipkarte mitbringen. 1 Stunde Zeit einplanen. Keine Medikamente einnehmen (aber alle Medikamente mitbringen).

  • Patienteninformation für Nebenschilddrüsenszintigraphie:
    Am Untersuchungstag bitte ganz normal essen und trinken. Überweisung und Chipkarte bitte mitbringen. 4 Stunden Zeit einplanen (mit Pausen). Medikamente wie gewohnt einnehmen.

 

nach oben    
 
Home